Die Premiere: 23. September 2021

Am 23. September um 10 Uhr geht es am historischen Steintor in Bernau (bei Berlin) los.

Bevor ihr euch anmeldet, lest euch Kodex und Ethos des Steppenwolfs durch. Mit eurer Anmeldung stimmt ihr den grundlegenden Regeln zu. Die Anmeldung ist in diesem Jahr auf einhundert Starter:innen begrenzt und läuft bis zum 12. September. Sollten die Startplätze voll sein, werden wir eine Warteliste einrichten. Da Bikepacking Adventures meist stark männlich dominiert werden wollen wir  FLINTA* (Frauen, Lesben, Intersexuellen, Nicht-binären, Trans und Agender Personen) den Zugang erleichtern. Deshalb wird es auch über die hundert Startplätze hinaus weitere Plätze für FLINTA* geben. Wendet euch gerne an uns, wenn wir euch auch auf andere Art und Weise unterstützen können.

Der Steppenwolf ist unkommerziell und kostenlos, das heißt es gibt kein Startgeld und keine Sponsor:innen. Um unsere Kosten zu decken freuen wir uns jedoch über eine Spende.

Entweder könnt ihr direkt über Paypal spenden an jonathan.lenz@t-online.de (Verwendungszweck: Steppenwolf 2021) oder am Startpunkt am 23. September.

Um teilzunehmen braucht ihr ein GPS-Gerät (oder Smarthphone) zur Routenführung, den genauen Track sowie alle weiteren Informationen werden wir euch rechtzeitig per Mail zukommen lassen.

Hier gehts zur Anmeldung: